metabolic balance

"Holzhacken (Metabolic Balance) ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit (Methode) den Erfolg sofort sieht." frei nach A. Einstein * INFORMATIONSABEND NACH ABSPRACHE *

metabolic balance® – wer sich intelligent ernährt findet schnell sein Idealgewicht!

Rund 60% der Deutschen leiden unter Übergewicht, Tendenz steigend. Die
Ursachen hierfür sind vielfältig. Dabei könnte die Lösung so einfach sein. Wer
ernsthaft an seiner Lebenssituation etwas ändern und abnehmen will und sich für eine gesunde ausgeglichene Ernährung entscheidet, kann dies mit den richtigen Ernährungsgewohnheiten und einem klaren Ziel vor Augen leicht erreichen.

Der Internist und Ernährungsmediziner Wolf Funfack vertritt mit seiner
Stoffwechselumstellung metabolic balance® die neue intelligente Art der
„ausgewogenen“ Ernährung. „Menschen, die bisher nicht abnehmen, essen nicht das, was ihr Körper wirklich braucht“, erklärt Dr. med. Wolf Funfack, „doch genau dies ist der Schlüssel zu ganzheitlicher Gesunderhaltung und nachhaltiger Gewichtsregulierung.“ Und immer mehr Menschen schließen sich heutzutage den Ernährungsgrundlagen nach metabolic balance®an, denn wer den positiven Effekt auf Gesundheit und Gewichtsregulation einmal an sich selbst erfahren hat, bleibt einfach dabei und integriert diese moderne und zeitgemäße Ernährungsweise des 21. Jahrhunderts in seinen täglichen Speiseplan. Denn metabolic balance® bringt die innere Chemie des Körpers durch die richtige Ernährung dauerhaft wieder in Einklang. Und das wirkt sich nicht nur aufs Gewicht, sondern auch aufs allgemeine Wohlbefinden aus.

Auf das richtige Zusammenspiel kommt’s an
Damit unsere Nahrungsmittel richtig durch unseren Stoffwechsel verarbeitet
werden können, ist unser Körper auf die richtigen Hormone und Enzyme
angewiesen. Grundsätzlich ist unser Körper in der Lage alle für den Stoffwechsel benötigten Hormone und Enzyme selbst herzustellen, dazu braucht der Organismus allerdings die dazu erforderlichen Grundbaustoffe, die wir ihm über die Nahrung zuführen müssen. Denn ohne diese richtigen Grundbaustoffe funktionieren die Körperdrüsen und das sensible Zusammenspiel von Hormonen und Enzymen nicht optimal: Übergewicht und die damit in Zusammenhang stehenden Erkrankungen sind die mögliche Folgen. Mit Patentrezepten kommt man da nicht recht weit, und der Jojo-Effekt schlägt schnell zurück.

Mit System zum gesunden Wunschgewicht
Das metabolic balance® Institut in Isen erstellt daher für jeden Teilnehmer seinen individuellen Ernährungsplan. Dieser ist für jeden Teilnehmer einzigartig, denn er basiert auf seinen persönlichen Angaben und den individuellen Blutwerten, die bei jedem Menschen unterschiedlich sind. Jeder Teilnehmer benötigt andere Baustoffe, um seinen Stoffwechsel wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Auf Grund dieser Angaben sucht ein Computerprogramm genau die richtigen Nahrungsmittel aus. „Der Ernährungsplan liefert also jedem Teilnehmer genau die Stoffe, die sein
Körper gerade am notwendigsten braucht. Hinzu kommen dann noch ein paar
einfache Ernährungsregeln, die in ihrer Gesamtheit darauf abzielen, die
Insulinausschüttung auf einem niedrigen Niveau zu halten. Es kommt eben nicht darauf an, wie viel man isst, sondern was man isst“, erklärt der Internist und Ernährungsmediziner. Begleitet wird der Teilnehmer von einem speziell dafür ausgebildeten metabolic balance®-Betreuer, dessen Aufgabe es ist, ihn bei den neuen Ernährungsregeln sachlich und persönlich zu unterstützen.

In vier Schritten zum Idealgewicht
Die Teilnahme am metabolic balance® Ernährungskonzept lässt sich in vier
Phasen einteilen:
1. Phase:
Zuerst findet eine umfangreiche Beratung statt; eine Blutprobe wird im
Labor analysiert; auf Basis der Blutwerte und persönlicher Angaben (z.B. über
Allergien, oder bestimmte Ernährungsweisen) wird ein individueller
Ernährungsplan erstellt. Zwei Tage mit viel Obst und Gemüse, stimmen gut auf die zweite Phase ein.
2. Phase:
Jetzt folgt die mindestens zweiwöchige „strenge“ Umstellungsphase: der
Teilnehmer orientiert sich an der im Ernährungsplan vorgeschlagene
Lebensmittelauswahl und hält sich in dieser Phase auch streng an die weiteren metabolic balance® Grundregeln.
3. Phase:
Der dritte Schritt ist die „gelockerte Umstellungsphase“. Nun darf vom
Plan her an sich „Verbotenes“ hin und wieder verzehrt werden: Vorlieben dürfen nun ein verträgliches Miteinander mit den „erlaubten Lebensmitteln“ eingehen.
4. Phase:
In der so genannten „Erhaltungsphase“ werden die neu erworbenen
Ernährungsgewohnheiten dauerhaft in den Alltag integriert. Eine ausgewogene Zusammenstellung aus gesunden Eiweißen, Kohlenhydraten
und Fetten, das sind die Vorgaben, an denen sich der Ernährungsplan weiterhin orientiert. Was sich möglicherweise nach strengem Verzicht anhört, zeigt sich in der Praxis ganz anders: Die Ernährungspläne enthalten viel gesundes Obst und Gemüse, je nach Plan steht aber auch Fleisch, Fisch oder Geflügel für kulinarische Highlights auf dem Menüplan. In der Regel handelt es sich um ganz normale Lebensmittel, die in jedem Supermarkt zu finden sind.

Stoffwechsel in neuer Balance
Die ausbalancierende Wirkung auf das gesamte Hormonsystem nimmt auch
Einfluss auf die Bauspeicheldrüse und das von ihr produzierte Hormon Insulin: Die intelligente Kombination des individuellen Ernährungsplans mit speziellen Ernährungsregeln lässt den Insulinspiegel langsamer ansteigen – so kommt es nicht zu den allseits bekannten Heißerhungerattacken. Und zwischen den Mahlzeiten wird mehr Fett verbrannt. Mit diesem ganzheitlichen Stoffwechselprogramm entscheiden Sie sich nicht nur
für eine gesunde Gewichtsregulation, sondern zugleich auch für mehr Vitalität und Lebensqualität! „Wir sind zutiefst davon überzeugt, dass die richtige Ernährung Grundlage jeder Weiterentwicklung ist“, so Dr. Funfack, „wer sich gemäß eines natürlichen, genetisch vorgegebenen Stoffwechselprogramms ernährt, kann sein persönliches Optimum in Körper, Seele und Geist verwirklichen, Zufriedenheit und Lebensfreude vermehren.“

die mb Unternehmensvision
Wir sind zutiefst davon überzeugt, dass eine natürliche Ernährung ein essentieller Baustein für gesunde Entwicklung ist.
Ein ausgewogener, natürlicher Stoffwechsel ist die Basis für den harmonischen Ablauf aller Kör-perfunktionen. Damit sind wichtige Voraussetzungen für körperliche Gesundheit und seelisch-geistige Zufriedenheit, Lebensfreude sowie bewusste Lebensführung geschaffen und innere Sig-nale können wieder besser wahrgenommen werden. Dies ermöglicht, mehr Selbstverantwortung zu übernehmen und die persönliche Entwicklung zu fördern.

Wir wollen einen Beitrag leisten zur persönlichen ganzheitlichen Entwicklung des Einzelnen, in der Familie und in letzter Konsequenz in der gesamten Gesellschaft.

Wir richten all unser Tun darauf aus, dass die Kenntnisse über eine gesunde Ernährung und ihr Zusammenhang mit einem Gleichgewicht des Stoffwechsels weltweit bekannt und ernst genom-men werden. Hierfür stellen wir geeignete, leicht anwendbare Mittel/Systeme zur Verfügung, die einfach, ganzheitlich und individuell in der Anwendung und nachhaltig wirksam sind.

Unserer gesellschaftliche Verantwortung werden wir dadurch gerecht, dass neben dem gesund-heitlichen Aspekt mit unserer Arbeit auch weitreichender ökologischer und ökonomischer Nutzen gewährleistet wird.

die mb Kultur
Als metabolic balance®-Betreuer ist uns wichtig, unseren Klienten die enge Zusammenarbeit zwi-schen allen Beteiligten zu zeigen. Balance bedeutet Ausgewogenheit, ein dynamisches aber eben in Balance sich entwickelndes System aus Rechten und Pflichten.
Ziel unseres Zusammenspiels ist es, den uns anvertrauten Klienten stets die neuesten Informatio-nen zu vermitteln, eine enge und vertrauensvolle Beziehung zu führen und für Verbesserungen stets ein offenes Ohr zu haben.
Wir pflegen einen intensiven Austausch mit unseren Klienten und sind für konstruktive Kritik immer offen.
Wir fordern von uns selbst Zuverlässigkeit in jeder Beziehung und Beständigkeit in unserem Tun.
Wir bieten aktive Unterstützung gegenüber unseren Klienten, bleiben aber dabei zielorientiert.
Freundlichkeit und Aufmerksamkeit in jeder Form der Kommunikation ist für uns eine Selbstverständlichkeit.
Wir wollen die Stärken unserer Mitarbeiter fördern und lernen mit den Schwächen der Mitarbeitern umzugehen.
Es ist unser Ziel die Stärken der Klienten zu fördern und bei Schwächen Hilfestellung zu geben.

Unkostenbeitrag 18,- für den Infoabend, die bei Einstieg in das MB Programm bei mir selbstverständlich angerechnet werden.

Buchtipp „Metabolic Balance“ von Dr. med. Wolf Funfack